EnDe
EnDe
25.10.2022
October 25, 2022
VR
AR
360 Video
XR Anwendungen
VR
AR
360 video
XR Applications
Ulrike Bertsch

Das ABC von AR, VR und XR.

AR, VR, XR... was? Ich habe eine kleine Liste von Begriffen zusammengestellt, um Ihnen den Einstieg in immersive Technologien als neue Möglichkeit zum Lernen, Verstehen und Spaß haben zu erleichtern.

Seit kurzem hat meine Tochter den Wunsch geäußert, unbedingt das Alphabet zu lernen. Wenn möglich, möchte sie sofort lesen und schreiben können. Deshalb drängt sie ihre Eltern dazu, jeden Tag mit ihr zu üben.

Zugegeben, das ist ziemlich anstrengend. Es ist mit Mühe und Frustration auf beiden Seiten verbunden. Aber wir ermutigen sie immer wieder, denn schließlich wartet eine ganz neue Welt auf sie, eine fantastische Welt. Lebenslanges Lernen: aktiviert. 

Als Projektleiterin aus einer anderen Branche kommend, wurde mir plötzlich bewusst, dass ich vor kurzem einen ähnlichen Prozess durchgemacht habe. Auch ich lerne eine neue Sprache: die Sprache der Technologie. 

Ich saß in Sitzungen, in denen ich zunächst nur ahnte, worum es ging - über “baking” und “building”, “coding” und “compiling”, Fernzugriff auf Computer und Polygone in Bildern und hörte mich in die Runde fragen: "Weiß jetzt eigentlich jeder, was er tun soll?”, denn für mich war nicht alles klar.

Wie Sie sich vorstellen können, war das kein Zuckerschlecken. Aber ich hatte das Glück, von fürsorglichen und helfenden Händen unterstützt zu werden, damit ich mich zurechtfinden konnte. Und schließlich, je mehr ich wusste, desto interessanter wurde es, wie bei den Bemühungen meiner Tochter. Man fängt an, Zusammenhänge herzustellen, Wörter zu bilden und sie zu Sätzen zusammenzufügen. Dann eröffnet sich langsam aber sicher eine neue Welt. 

Wenn Sie bereits ein Profi in der Branche sind, möchten Sie vielleicht hier zu lesen aufhören und den Appell hören, Ihr Wissen und Ihre Begeisterung zu teilen. 

Eine großartige Möglichkeit, dies zu tun, ist die Mitgliedschaft in der XR Vienna Community auf Discord.

Für Neulinge wie mich habe ich mein kleines Alphabet von AR, VR und XR zusammengestellt, um zu helfen, eine Basis für die ersten Verknüpfungen herzustellen. 

Man kann die Begriffe von oben nach unten lesen, also nicht in alphabetischer Reihenfolge, damit es mehr Sinn ergibt, oder zu den Begriffen springen, die Sie am meisten interessieren; es liegt an Ihnen, wie Sie vorgehen möchten.

Ich hoffe, diese kleine Liste hilft Ihnen beim Einstieg in die faszinierende (und sich ständig weiterentwickelnde) Welt der immersiven Technologien. Aber jetzt überlasse ich Sie erst einmal Ihrer Lektüre und ich werde meiner Tochter etwas vorlesen. 

Einige Beispiele, wie vrisch immersive Technologien nutzt, um dabei zu lernen, zu verstehen oder Spaß zu haben, finden Sie hier.

Oder schauen Sie sich unseren neuen Showreel hier an.

360 Video

Das 360 Grad Video beschreibt eine breite Ansicht aus dem Blickwinkel der Kamera in alle Richtungen. Es ermöglicht dem Betrachter, sich in 360 Grad umzusehen (daher der Name) und sein Blickfeld zu bestimmen. 360-Videos werden mit speziellen 360-Grad-Kameras aufgenommen.

360 Kameras

Moderne 360-Kameras verwenden in der Regel zwei seitlich montierte 180-Grad-Ultraweitwinkelkameras, die mit Hilfe einer Software zu einem 360-Grad-Bild zusammengesetzt werden. Es gibt viele verschiedene Hersteller von 360-Grad-Kameras, die bekanntesten sind Insta360, KanDao und GoPro, die sowohl professionelle Kameras als auch Einsteigermodelle anbieten.

Eine Insta360 filmt Dr. Watson von Sherlock Holmes

AR

Augmented Reality (AR) ist eine Ansicht der physischen Welt mit einer Überlagerung von digitalen Elementen.

Das versteckte Leben eines Baumstumpfes als AR Überlagerung

AR-Filter

AR-Filter sind in der Regel auf Social-Media-Kanälen verfügbar und sind Overlays oder Masken, die virtuell um oder auf dem Gesicht platziert werden.

AR-Geräte

Ein AR-Gerät kann von einem Standard-Smartphone oder einem Tablet mit einer Kamera bis hin zu beeindruckenden Linsen wie Magic Leap reichen. Bei diesen Geräten werden die Position und die Form des Gesichts durch eine Software bestimmt, und ein AR-Filter kann dann darüber gelegt werden. Es gibt aber auch Smartphones mit speziellen Tiefensensoren, die eine Infrarotmatrix (viele kleine Lichtpunkte) auf das Gesicht projizieren und so eine noch präzisere AR-Darstellung garantieren.

Avatar

Ein Avatar ist eine digital erstellte Darstellung eines Benutzers in einer virtuellen Welt. Und auch ein Film von James Cameron. 

It's me. Hi!

VR

Virtual Reality (VR) ist eine digitale Umgebung, die es ermöglicht, mithilfe eines VR-Head-Mounted-Displays vollständig in eine virtuelle Welt einzutauchen. Durch ein Bild, das für beide Augen getrennt berechnet wird (ähnlich der 3D-Brille, die man im Kino bekommt), erhält man eine dreidimensionale, realistische Ansicht und kann sich in dieser Welt frei bewegen.

VR-Krankheit (Motion sickness)

Die VR-Krankheit ist eine Form der Übelkeit, die beim Eintauchen in eine computergenerierte Umgebung auftreten kann. Sie wird durch die ungleichmäßige Bewegung des virtuellen Avatars im Verhältnis zum physischen Körper des Spielers verursacht und hat ähnliche Symptome wie die Seekrankheit. Manche Menschen sind anfälliger für die VR-Krankheit als andere, also lassen Sie sich davon nicht einschüchtern. Fürchten Sie leicht VR-krank zu werden? Finden Sie es einfach heraus.

VR-Geräte

Virtual-Reality-Headsets lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen: kabelgebundene VR-Headsets, die ein separates Gerät (einen PC oder eine Konsole) für die Nutzung benötigen, und eigenständige VR-Headmounted Displays (HMD), die dies nicht benötigen und unabhängig funktionieren. Standalone-VR-HMDs haben den großen Vorteil, dass sie überall eingesetzt werden können, einfacher zu bedienen und einzurichten sind und daher für Anfänger empfohlen werden. Allerdings bieten sie eine geringere Grafikleistung und ein etwas weniger scharfes Bild. Das bekannteste und am weitesten verbreitete Standalone-VR-Headset ist das Meta Quest 2, früher bekannt als Oculus Quest. 

VR-Headsets, die an einen PC oder eine Konsole angeschlossen sind, können aufgrund ihrer fest installierten Sensoren ebenfalls nur vor Ort (zu Hause, im Büro, im Wohnzimmer usw.) verwendet werden. Sie bieten eine bessere Grafikleistung und werden in der Regel über ein Kabel angeschlossen, doch zunehmend unterstützen VR-Headsets eine drahtlose Verbindung über WiFi. Die bekanntesten PCVR-Brillen sind die Valve Index und die HTC Vive, und die bekannteste Konsolen-VR-Brille ist die PSVR (eine PSVR 2 wird ebenfalls bald erhältlich sein), die nur in Verbindung mit einer Sony PS4 oder PS5 verwendet werden kann.

Next Level VR von Calin

XR

XR steht für Extended Reality und ist ein Oberbegriff für Virtual-, Augmented- und Mixed-Reality.

Immersives Erlebnis

Ein immersives Erlebnis ist eine synthetische Umgebung in einer virtuellen Welt, die es dem Benutzer ermöglicht, mit allen Sinnen in ein digitales Erlebnis einzutauchen. Die Benutzer werden in diese digitale Umgebung einbezogen und halten bis zu einem gewissen Grad die physische Welt um sie herum an. Das Wort kommt vom lateinischen immersio - eintauchen, untertauchen.

Um ein erfolgreiches immersives Erlebnis zu schaffen, muss die virtuelle Welt ein kohärentes Verhalten in der computergesteuerten Umgebung aufweisen und eine breite Palette von Möglichkeiten zur Interaktion mit der virtuellen Welt bieten.

POV

POV (Point of View) ist eine Kameraeinstellung, die die Sicht des Protagonisten wiedergibt.

Metaverse

Dies ist ein schwieriges Thema. Aber die beste Annäherung an eine realistische Definition des Metaverse ist, dass es ein digital geschaffener und interoperabler Raum ist, in dem virtuelle und physische Realität nahtlos ineinander übergehen.

Regel 34 des Internets

Wenn es um die virtuelle Realität geht, ist die Frage nach speziellen Inhalten für Erwachsene nicht weit entfernt. Ich überlasse dieses Thema Ihren eigenen Recherchen.